vergrößernverkleinern
Mitspieler feiern Hany Mukhtar (M.) nach seinem Siegtreffer

Die U20-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben beim Vier-Nationen-Turnier in den Niederlanden ihren ersten Sieg gefeiert.

Die Mannschaft von DFB-Trainer Frank Wormuth bezwang die Türkei in Harkema durch einen Treffer des Berliners Hany Mukhtar in der 60. Minute 1:0 (0:0).

Zum Auftakt hatte der deutsche Nachwuchs gegen England 0:1 verloren. Zum Abschluss des Turnier trifft Deutschland am Montag auf Gastgeber Niederlande.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel