vergrößernverkleinern
Joachim Löw ist seit 2006 Cheftrainer des DFB-Teams

Bundestrainer Joachim Löw ist nach dem Titelgewinn mit der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien am Freitag zum Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Schönau im Schwarzwald ernannt worden.

Zudem heißt das Stadion des 2300-Einwohner-Ortes künftig Joachim-Löw-Stadion. Beide Vorhaben waren vom Gemeinderat einstimmig abgesegnet worden.

Zahlreiche Schönauer Bürger verfolgten die Zeremonie, in der Löw in der Aula des Gymnasiums eine Urkunde überreicht wurde, außerhalb des Gebäudes auf einer Videowand. Zudem trug sich der DFB-Coach in das Goldene Buch der Stadt ein.

"Heute ist ein besonderer Tag für mich in meiner Geburtsstadt. Es ist für mich eine große Ehre. Es macht Spaß zurückzuschauen auf diesen magischen Sommer, in dem wir so viele Menschen, ja, ein ganzes Land glücklich gemacht haben. Überall erfahre ich eine große Anerkennung für die Arbeit und für die Art und Weise, wie wir den Titel gewonnen haben", sagte Löw in einer Ansprache.

Hier gibt es alles zum DFB-Team

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel