vergrößernverkleinern
Maren Meinert ist seit 2005 als Trainerin im Nachwuchsbereich des DFB tätig

Die neuformierten U-19-Frauen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben im ersten Länderspiel der Saison eine Niederlage kassiert. Das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert verlor vor 1327 Zuschauern in Västeras mit 1:2 (0:2) gegen Gastgeber Schweden.

Isabella Hartig (85./FC Bayern München) traf kurz vor Schluss zum Endstand, zuvor waren die Schwedinnen durch Filippa Angeldal (16.) und Olivia Welin (34.) mit 2:0 in Führung gegangen.

Für den Kaderlehrgang in Schweden hatte Meinert 15 Debütantinnen berufen, am 12. Februar 2015 steht für Deutschland das nächste Länderspiel in Serbien auf dem Programm.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel