vergrößernverkleinern
Mesut Özil erhält eine Auszeichnung für sein soziales Engagement

Mesut Özil wird am Mittwoch für sein soziales Engagement ausgezeichnet.

Der Spielmacher der deutschen Nationalmannschaft erhält in Berlin den Laureus-Ehrenpreis für Wohltätigkeit.

Eine Spende des Spielers vom FC Arsenal hatte während der WM die Operation von 23 brasilianischen Kindern in der Stadt Coroata ermöglicht, die vor allem unter einer Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte leiden.

"Die Spende war für mich eine Selbstverständlichkeit. Wir wollten im WM-Land Brasilien dauerhafte Zeichen setzen, und das ist uns mit diesen Kinder-Operationen gelungen", sagte Özil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel