vergrößernverkleinern
Iker Casillas ist die Nummer eins im spanischen Tor

Iker Casillas hat Thomas Müller vor dem Freundschaftsspiel der spanischen Nationalmannschaft gegen das DFB-Team (20.45 Uhr) mit einer lebenden Legende verglichen.

"Ich bin ein großer Fan von ihm. Er erinnert mich an Raul. Er ist anders als die anderen", sagte der Torhüter der Königlichen im "kicker".

Der Schlussmann der Spanier freut sich sehr auf das Duell mit dem Stürmer des FC Bayern und der deutschen Elf: "Es ist das Treffen der beiden letzten Weltmeister - besser geht es kaum."

Ob Casillas gegen die deutsche Mannschaft zum Einsatz kommt, ließ der spanische Trainer Vincente del Bosque noch offen.

Casillas selbst betonte, dass er noch bis mindestens 2016 im Tor des amtierenden Europameisters stehen möchte.

"Ich werde mein Land so lange repräsentieren, wie Del Bosque mich lässt und solange ich spielen kann", erklärte der "heilige Iker"

Bei der WM in Brasilien war der Torhüter beim Vorrundenaus Spaniens nach schwachen Leistungen in die Kritik geraten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel