vergrößernverkleinern
Davie Selke erzielte bislang in 14 Länderspielen für die U 19 ebenso viele Tore

Die U20-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes haben bei ihrem vierten Auftritt in der internationalen Spielrunde den ersten Sieg gefeiert.

Die Mannschaft von DFB-Trainer Frank Wormuth setzte sich in Stettin gegen Gastgeber Polen mit 2:0 (1:0) durch.

Der Bremer Davie Selke (5.) und der Freiburger Sebastian Kerk (52./Foulelfmeter) erzielten die Treffer der Gäste.

Nach Gelb-Rot gegen Torschütze Selke (55.) rettete die DFB-Auswahl den Erfolg in Unterzahl über die Zeit.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel