vergrößernverkleinern
Deutsche Fußball-Nationalmannschaft-Gruppenfoto
Das DFB-Team wurde 2014 in Brasilien Weltmeister © Getty Images

Weltmeister Deutschland führt die Weltrangliste des Fußball-Weltverbandes FIFA auch im Februar an. Auf den ersten sieben Positionen gab es keine Veränderungen.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) liegt mit 1725 Punkten an der Spitze vor Vize-Weltmeister Argentinien (1538) und WM-Viertelfinalist Kolumbien (1450). Es folgen Belgien (1417), die Niederlande (1374), Brasilien (1316) und Portugal (1160).

Australien, nächster Gegner der DFB-Auswahl am 25. März in Kaiserslautern, verbesserte sich durch den Triumph beim Asien-Cup um 37 Positionen.

Die Socceroos sind jetzt 63. (548). Die Elfenbeinküste (833) als Sieger beim Afrika-Cup ist auf Rang 20 platziert und konnte acht Positionen gutmachen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel