vergrößernverkleinern
Lukas Podolski (r.) erzielt den späten Ausgleich gegen Australien
Lukas Podolski (r.) erzielt den späten Ausgleich gegen Australien © Getty Images

Das DFB-Team ist im ersten Länderspiel des Jahres nicht über ein Remis hinausgekommen.

Im Freundschaftsspiel in Kaiserslautern trennte sich der Weltmeister von Australien mit 2:2 (1:1). (Das Spiel im TICKER nachlesen)

Marco Reus hatte für Deutschland in der 17. Minute vorgelegt, doch James Troisi köpfte noch vor der Pause zum Ausgleich für den Asienmeister ein (40.).

Nach dem Seitenwechsel traf dann Mile Jedinak mit einem Distanzschuss zur Führung (50.) für die überraschend offensiv eingestellten Gäste. In der 81. Minute erzielte der eingewechselte Lukas Podolski schließlich das 2:2 (81.).

Vor dem Spiel auf dem Betzenberg gedachten Spieler und Fans gemeinsam mit einer Schweigeminute der Opfer des Flugzeugabsturzes vom Dienstag.

Für die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw geht es schon am Sonntag mit dem EM-Qualifikationsspiel in Georgien weiter.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel