vergrößernverkleinern
DFB Headquarter - General Views
Der DFB wächst weiter © Getty Images

Der Weltmeister-Verband wächst weiter - und ein Ende scheint nicht in Sicht.

Mit aktuell 6.889.115 Mitglieder hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) eine Bestmarke aufgestellt. 37.223 neue Mitglieder hat der größte Sport-Fachverband der Welt im vergangenen Jahr aufgenommen, die meisten davon im Seniorenbereich.

"Der Fußball ist in Deutschland so beliebt wie nie. Einen großen Anteil hat daran unsere Nationalmannschaft, die mit dem WM-Titel in Brasilien das Land begeistert hat. Aber auch unsere Frauen und U-Nationalteams sind tolle Vorbilder, und die Bundesliga macht jedes Wochenende Werbung für den deutschen Fußball", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Einen marginalen Rückgang verzeichnete der DFB allerdings bei den registrierten Vereinen. 25.324 Klubs - 189 weniger als im Vorjahr - waren gemeldet. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel