vergrößernverkleinern
Germany v USA - International Friendly
Andre Schürrle trifft zum Saisonabschluss drei Mal © Getty Images

Weltmeister Deutschland hat sich mit einem letztlich standesgemäßen Pflichtsieg gegen Außenseiter Gibraltar in die Sommerpause verabschiedet.

Beim 7:0 (1:0) im portugiesischen Faro zeigte die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw zwar in der ersten Halbzeit eine schwache Leistung, verbesserte sich aber in der Gruppe D der EM-Qualifikation mit nun 13 Punkten auf den zweiten Platz hinter Polen (14).

Andre Schürrle traf dreimal (28./65./71.), Max Kruse war zweimal erfolgreich (47./81.). Die weiteren Treffer erzielten Ilkay Gündogan (51.) und Karim Bellarabi (57.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel