vergrößernverkleinern
Germany v USA - International Friendly
Lukas Podolski trug beim EM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar die Kapitänsbinde © Getty Images

Lothar Matthäus kann's nicht lassen. Der Rekordnationalspieler (150 Länderspiele) hat einmal mehr Lukas Podolski und dessen Umfeld provoziert.

Auf die Frage, wer ihm den Status des Rekordspielers abnehmen könnte, antwortete Matthäus im kicker: "Wenn der Poldi sich weiter so schonen darf, vielleicht er. Ich habe immer 90 Minuten gespielt, Podolski spielt immer nur neun Minuten bei Inter…"

Diese Stichelei konnte der Berater des 125-maligen Nationalspielers nicht auf sich sitzen lassen und holte zur Retourkutsche aus. "Da es gerade ein Sommerloch gibt, nutzt er es sinnvoll, um sein Aufmerksamkeitsdefizit zu befriedigen, und wie es am besten funktioniert, weiß er ja schon seit letzten Winter, als er einfach über Lukas herzog", sagte Nassim Touihiri in der Bild.

Damals riet Matthäus Podolski, sich weniger in den sozialen Netzwerken aufzuhalten und sich mehr auf Fußball zu konzentrieren. Podolski antworte mit einem bissigen Tweet und den Hashtags "Erfolgscoach" und "Greenkeeper".

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel