vergrößernverkleinern
Gibraltar v Germany - UEFA EURO 2016 Qualifier
Joachim Löw holte 2014 mit dem DFB-Team in Brasilien den Weltmeistertitel © Getty Images

Doppelstarts deutscher Nationalspieler bei der EURO in Frankreich und Olympia in Rio de Janeiro wird es 2016 aller Voraussicht nach nicht geben.

"Nein, das kann ich mir angesichts der Terminkonstellation fast nicht vorstellen. Das würde schwierig", sagte Bundestrainer Joachim Löw dem kicker.

Vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 steigt die Fußball-EM, vom 3. bis 20. August schließlich das olympische Fußballturnier, für das sich Deutschland durch den Halbfinal-Einzug der U21-Junioren bei der EM erstmals seit 1988 qualifiziert hat.

Grundsätzlich habe man aber "das Bestreben, die bestmögliche Mannschaft nach Rio zu schicken, wie immer die auch aussehen wird", versicherte Löw: "Das gilt es natürlich auch, mit der Liga und den Vereinen diese Terminproblematik zu bewältigen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel