vergrößernverkleinern
U20-Nationalmannschaft
Marvin Stefaniak (Nummer 11) von Dynamo Dresden brachte die U20 gegen Italien in Führung © Getty Images

Die U20-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind mit einem Sieg in die Internationale Spielrunde gestartet.

Im toskanischen Lucca setzte sich die Mannschaft von Trainer Frank Wormuth gegen Italien mit 2:0 (1:0) durch.

Die Tore für die DFB-Auswahl vor 1660 Zuschauern erzielten der Dresdner Marvin Stefaniak (23.) und Maximilian Eggestein (73.) vom SV Werder Bremen.

Die Internationale Spielrunde umfasst insgesamt sechs Begegnungen und läuft bis Ende der Spielzeit 2015/2016.

Am kommenden Montag (17 Uhr) treffen die deutschen Junioren in Wloclawek auf Polen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel