Video

Der Bayern-Teenager zeigt sich überracht von seiner erstmaligen Nominierung für Frankreichs A-Nationalteam - und würde sich umso mehr über seinen ersten Einsatz freuen.

Kingsley Coman ist von seiner erstmaligen Nominierung in den Kader der französischen A-Nationalmannschaft überrascht.

"Ich habe die Nominierung nicht erwartet", sagte der erst 19-jährige Außenstürmer des FC Bayern vor dem Freundschaftsspiel des EM-Gastgebers am Freitag gegen die deutsche Auswahl (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER und in unserem Sportradio SPORT1.fm).

"Das mit der Nominierung ging sehr schnell. Ich bin glücklich darüber", erklärte Coman, der von Didier Deschamps als einziger Bundesliga-Profi für das Testspiel nominiert wurde.

Er habe nicht erwartet, dass er beim deutschen Rekordmeister schon so häufig zum Einsatz kam.

Coman bestritt bislang unter Bayern-Coach Pep Guardiola sieben Bundesliga-Spiele und erzielte dabei zwei Tore.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel