Video

Peter Neururer und Olaf Thon hinterfragen im Bitburger Fantalk Joachim Löws Entscheidung, Marcel Schmelzer nicht zur EM mitzunehmen. Neururer sieht Schmelzer als gesetzt.

SPORT1-Experte Peter Neururer hat im Bitburger Fantalk wenig Verständnis für Joachim Löws Entscheidung gezeigt, Borussia Dortmunds Marcel Schmelzer nicht in den vorläufigen Kader für die EM 2016 in Frankreich zu berufen.

"Wir haben einen einzigen linken Außenverteidiger, der international gezeigt hat, dass er standhalten kann: Marcel Schmelzer. Aber der wird überhaupt nicht berücksichtigt", echauffierte sich Neururer: "Ein Jonas Hector spielt beim 1. FC Köln nicht auf der linken Außenverteidigerposition, und trotzdem wird Schmelzer nicht berücksichtigt. Das kann ich nicht nachvollziehen."

Auch Olaf Thon zeigte sich verwundert über die Entscheidung des Bundestrainers. "Schmelzer ist auch mein Favorit in dieser Saison gewesen. Da kann ich Joachim Löw auch nicht verstehen", sagte der Weltmeister von 1990.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel