vergrößernverkleinern
Joachim Löw muss gegen die Slowakei auf acht Spieler verzichten
Joachim Löw muss gegen die Slowakei auf acht Spieler verzichten © Getty Images

Bundestrainer Joachim Löw muss im ersten Test der EM-Vorbereitung in Augsburg auf zahlreiche Spieler ersetzen. Dafür stößt Lukas Podolski endlich zur Mannschaft.

Für das deutsche Länderspiel gegen die Slowakei am Sonntag in Augsburg muss Bundestrainer Joachim Löw auf acht Spieler seines vorläufigen EM-Aufgebotes verzichten.

Zum einen fehlt Mittelfeldspieler Toni Kroos, der am Samstagabend mit Real Madrid im Finale der Champions League gegen Atletico Madrid spielt, zum anderen bleiben aus unterschiedlichen Gründen sieben Profis im EM-Trainingslager der DFB-Auswahl im schweizerischen Ascona.

Mesut Özil, Thomas Müller und Manuel Neuer werden nach zahlreichen Einsätzen in dieser Saison geschont.

Marco Reus, Bastian Schweinsteiger, Mats Hummels und Karim Bellarabi werden derweil aus gesundheitlichen Gründen am Wochenende im Tessin individuell arbeiten.

Letzterer hat sich im Test gegen die eigene U20 (7:0) am Donnerstag leicht verletzt.

"Er hat eine leichte Zerrung", sagte Löw am Samstag: "Das sollte aber kein größeres Problem sein. Er dürfte morgen oder übermorgen wieder mit dem Lauftraining anfangen."

In Augsburg stößt zudem Lukas Podolski vom frischgebackenen türkischen Pokalsieger Galatasaray zum deutschen Team, wird jedoch noch nicht spielen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel