vergrößernverkleinern
Mario Götze (l.) freut sich sichtlich über das Treffen mit Bastian Schweinsteiger © Twitter/@MarioGoetze

Mario Götze trifft Bastian Schweinsteiger im Flugzeug Richtung EM-Trainingslager. Der Bayern-Star begleitet das Wiedersehen und nennt zwei Reisepläne.

Mario Götze und Bastian Schweinsteiger haben einiges gemeinsam:

Die beiden Weltmeister laborieren derzeit an einer Verletzung und bangen um ihre Einsatzfähigkeit beim EM-Start. Götze kuriert einen Rippenbruch aus, Schweinsteiger trainiert nach seiner Knieverletzung individuell.

Beide trafen sich am Dienstag in Frankfurt im Flugzeug und flogen gemeinsam ins EM-Trainingslager des DFB-Teams in Ascona.

Götze begleitete das Treffen über Twitter und fügte dem gegenwärtigen Ziel ("via Frankfurt to Ascona") das zukünftige ("via Evian to Paris") hinzu.

In Evian trainiert die Nationalmannschaft während der Europameisterschaft, in Paris steigt am 10. Juli das Finale. Dann wollen beide dabei sein - mit hundertprozentiger Fitness.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel