vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-MATCH25-ROU-ALB
Albanien sicherte sich mit einem 1:0-Erfolg gegen Rumänien Platz drei in der Gruppe A © Getty Images

Im EM-Achtelfinale wartet auf die deutsche Mannschaft mit hoher Wahrscheinlichkeit die Slowakei. Es gibt aber auch noch ein anderes Szenario.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft im EM-Achtelfinale mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Slowakei. Grund ist die Verteilung der Gruppendritten auf die Achtelfinals. (Der Spielplan der EM)

Von den ursprünglich 15 Varianten der vier besten Dritten sind nur noch vier möglich - und in drei dieser Fälle trifft das DFB-Team auf den Dritten der Gruppe B, also die Slowakei.

Theoretisch möglich ist aber auch noch ein Spiel gegen den Dritten aus Gruppe A (Albanien). Dies ist aber nur der Fall, wenn am Mittwoch die Dritten aus den Gruppen E und F in der Rangliste der besten Dritten auf den Rängen fünf und sechs bleiben und somit ausscheiden.

Deutschland bestreitet sein Achtelfinale am Sonntag um 18 Uhr in Lille (ab 17 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und 17.30 Uhr im LIVETICKER) .

Bereits in der EM-Vorbereitung spielte das DFB-Team gegen die Slowakei. Im Regen von Augsburg verlor Deutschland das Spiel mit 1:3 (1:2).

Die aktuelle Tabelle der Gruppendritten:

1. SLOWAKEI 3:3 Tore, (4 Punkte)
2. NORDIRLAND 2:2 (3)
3. Türkei 2:4 (3)
4. Albanien 1:3 (3)
5. Portugal* 1:1 (2)
6. Schweden* 1:2 (1)

*Teams haben erst zwei Spiele absolviert
Teams in VERSALIEN haben den Platz im Achtelfinale sicher
Für den Vergleich werden zunächst Punkte, dann Tordifferenz, erzielte Tore, Fair-Play-Verhalten und UEFA-Koeffizient zu Rate gezogen. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel