Video

Senkrechtstarter Joshua Kimmich hält die Vergleiche mit Philipp Lahm für wenig sinnvoll. Die DFB-Pressekonferenz mit Kimmich und Manuel Neuer zum Nachlesen im Ticker.

Für die deutsche Nationalmannschaft geht es am Sonntag gegen die Slowakei um den Einzug ins Viertelfinale der EM.

Auf der Pressekonferenz des DFB zwei Tage vor dem ersten K.o.-Spiel haben sich Joshua Kimmich und Manuel Neuer geäußert.

Kimmich hält die Vergleiche seiner Person mit Weltmeister Philipp Lahm für wenig sinnvoll. Neuers angeschlagene Stimme bereitet keine Sorgen.

Die PK zum Nachlesen im Ticker:

+++ Ende der PK +++

Das war es von der Pressekonferenz. Neuer und Kimmich verlassen das Podium und bereiten sich weiter auf das Achtelfinale gegen die Slowakei (Sonntag, ab 17 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) vor.

+++ Wird Neuer die Binde los? +++

Neuer: Ich freue mich natürlich, wenn Basti wieder von Anfang an spielt. Dann würde ich die Binde natürlich sofort wieder abgeben.

+++ Kimmich über seine Rolle +++

Kimmich: Jeder weiß, dass ich ein defensiver Mittelfeldspieler bin von der Ausbildung her. Aber bei Bayern habe ich auch schon in der Abwehr gespielt. Gegen Nordirland standen die Außenverteidiger sehr weit vorne. Aber das kann im nächsten Spiel wieder anders sein.

+++ Kimmich über Schweinsteiger +++

Kimmich: Er ist der Kapitän der Mannschaft. Er kam im ersten Spiel rein und hat gleich ein Tor gemacht. Es ist nicht einfach, wenn man nicht immer spielt und dann eine positive Ausstrahlung zu haben. Für alle anderen ist es wichtig, zu sehen, dass man das aber trotzdem schafft. Da kann man sich an ihm orientieren.

+++ Schule ist wichtig +++

Kimmich: Ich habe versucht, einen guten Abschluss zu machen. Mein Abi-Durchschnitt ist 1,7.

+++ Neuers Meinung zum Brexit +++

Neuer: Man hatte immer ein Einheitsgefühl und es ist schade, dass England jetzt nicht mehr dazugehört.

+++ DFB ergebnisfokussiert +++

Neuer: Wir wollen bei der EM Ergebnisfußball spielen. Natürlich schließt das eine das andere nicht aus, wir wollen defensiv gut stehen und trotzdem nach vorne spielen.

+++ Hamsiks Weitschüsse gefürchtet +++

Neuer: Jeder kennt den Weitschuss von Hamsik. Auch für Neapel hat er schon schöne Tore erzielt. Bei der EM spielt er etwas weiter hinten. Unsere Sechser müssen hellwach sein, sodass er sich die Bälle nicht vorlegen kann. Aber man darf sich nicht nur auf einen Spieler beschränken.

+++ Neuer hofft auf Boateng +++

Neuer: Es ist immer so, dass man versucht, die Null zu halten. In den K.o.-Spielen gibt es einen höheren Druck. Aber ich versuche, immer mein Bestes zu geben. Wir alle hoffen, dass Jerome spielen kann und er sein Bestes für die Mannschaft geben kann.

Video

+++ Kimmich inkognito +++

Kimmich: Bislang kann ich durch München gehen und werde selten erkannt. Ich weiß nicht, ob sich das nach der EM ändert.

+++ Niveau der Torhüter gut +++

Neuer: Ich denke, dass das Niveau der Torhüter bei der EM sehr gut ist. Man hat weniger Fehler gesehen als bei früheren Turnieren.

+++ Neuer ein Tennis-Genie? +++

Kimmich: Es ist gut, wenn man Freunde in der Mannschaft hat. Auch mit Manuel komme ich gut klar, außer dass ich ihm ein bisschen böse bin wegen dem Tennis.

+++ Familienmensch Kimmich +++

Kimmich: Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meiner Mutter und meiner Familie. Ich freue mich, wenn die Familie und meine Freundin bei einem Spiel zuschauen. Ich habe den Bezug nie verloren.

+++ Neuer über die Slowakei +++

Neuer: Wenn man sagt "nur die Slowakei" ist es nicht richtig. Sie haben bewiesen, dass sie zurecht im Achtelfinale stehen. Gegen Algerien waren es andere Voraussetzungen. Eine Initialzündung wird ein klarer Sieg sein.

+++ "Sind im Soll" +++

Neuer: Wir haben gegen viele Mannschaften gespielt, die sich hinten reinstellen. Gegen diese Teams kann man nicht viel gewinnen. Gegen große Mannschaften kann eine deutsche Mannschaft mehr gewinnen. Deswegen ist die ganz große Euphorie in Deutschland noch nicht da. Wenn wir nach der Slowakei vielleicht gegen eine größere Mannschaft spielen, wird sich das vielleicht ändern. Wir haben in den ersten Spielen unsere Pflicht erfüllt und sind im Soll. In der K.o.-Phase kommt es jetzt darauf an. Aber wir können uns auf den Punkt konzentrieren. Wir wissen, was jetzt verlangt ist.

+++ Neuer erkältet? +++

Neuer: Ich habe ein paar Allergien, deswegen klinge ich ein wenig erkältet. Aber das ist kein Problem, ich habe immer voll mittrainiert.

+++ Kimmich zu Lahm-Vergleiche +++

Kimmich: Ich denke, dass die Vergleiche wenig Sinn machen. Philipp Lahm ist der beste Außenverteidiger der Welt und hat über viele Jahre bewiesen, dass er auf der rechten Seite seine Leistung bringen kann. Ich habe jetzt erst eine Bundesliga-Saison hinter mir.

+++ Neuer lobt Kimmich +++

Neuer: Er macht das ganz cool und unaufgeregt und hat seinen Job gegen Nordirland super erledigt. Wir wussten schon vorher, dass man sich auf ihn verlassen kann.

+++ Neuer über Boateng +++

Neuer: Das Wichtigste ist, dass er in seinen Körper hineinhört und es kommt auf die medizinische Abteilung an. Ich bin mir sicher, dass Jerome am Sonntag auf dem Platz steht.

+++ Kimmich hofft auf Sieg +++

Kimmich: Man freut sich darüber, dass wir gewonnen haben das erste Spiel. Gegen die Slowakei wollen wir natürlich auch wieder gewinnen.

+++ Keine Garantie bei Boateng +++

Pressesprecher Grittner sagt, dass man bei Boateng abwarten müsse, ob er am Abschlusstraining am Samstag teilnehmen könne. Eine Einsatzgarantie gibt es Stand jetzt nicht.

+++ Alles bereit +++

Kimmich und Neuer sind endlich da. Die Pressekonferenz kann losgehen. Die Verzögerung lag an der verlängerten Trainingseinheit am Vormittag.

+++ Noch niemand da +++

Der Start der Pressekonferenz verzögert sich noch etwas. Neuer und Kimmich haben das Podium noch nicht betreten.

+++ Romantik pur beim DFB-Team +++

Ob die beiden Vertreter bei der PK wohl auch zum Thema Liebe befragt werden? Julian Draxler, Thomas Müller und Andre Schürrle haben sich bereits zum Vergleich zwischen Pokalen und Frauen geäußert. Mehr dazu im Video:

Video

+++ Kimmich und Neuer wohl gesetzt +++

Derzeit spricht nicht viel dafür, dass Bundestrainer Joachim Löw seine Startelf im Vergleich zum letzten Gruppenspiel gegen Nordirland verändert. Einzig Bastian Schweinsteiger, dem Löw weitere Einsätze versprochen hat, könnte in die Anfangsmannschaft rücken.

Insbesondere bei Kimmich und Neuer gibt es keinen Grund, Wechsel vorzunehmen. Die deutsche Nummer eins im Tor ist ohnehin gesetzt, und der Rechtsverteidiger hat sich mit seiner Glanzleistung gegen die Nordiren für höhere Aufgaben empfohlen.

+++ Pressekonferenz LIVE auf SPORT1 +++

Die Pressekonferenz mit dem Duo vom FC Bayern, die für 12.45 Uhr angesetzt ist, können Sie auch LIVE im TV auf SPORT1 sowie im LIVESTREAM verfolgen.

+++ Wird Boateng rechtzeitig fit? +++

Laut Angabe des DFB steht einem Einsatz von Jerome Boateng gegen die Slowakei nichts im Weg. Am Freitagvormittag trainierte der Abwehrchef noch individuell.

Der Bayern-Spieler hatte sich gegen Nordirland eine leichte Verletzung in der Wade zugezogen.

+++ Kimmich und Neuer auf der PK +++

Die deutsche Nationalmannschaft bereitet sich auf das Achtelfinale bei der EM gegen die Slowakei (Sonntag, ab 17 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) vor.

Auf der Pressekonferenz am Freitag stellen sich Torhüter Manuel Neuer und Youngster Joshua Kimmich den Fragen der Journalisten. Um 12.45 Uhr soll es losgehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel