vergrößernverkleinern
Michael Ballack lobte Frankreich nach dem Sieg gegen Deutschland
Michael Ballack hält Deutschland nach dem EM-Viertelfinale für den klaren Favoriten © Getty Images

Michael Ballack hält die deutsche Nationalmannschaft nach dem Sieg gegen Italien für den Favoriten auf den Titel. Das Spiel kritisiert er jedoch mit klaren Worten.

Michael Ballack hat der deutschen Nationalmannschaft nach dem Viertelfinalsieg gegen Italien in Bordeaux beste Chancen auf den EM-Titel eingeräumt, das Team aber scharf kritisiert.

Als Experte beim US-Fernsehsender ESPN betonte der ehemalige DFB-Kapitän, Deutschland sei "jetzt ein riesiger Favorit, auch wenn sie nicht ihr bestes Spiel gezeigt haben".

Video

Das Spiel, das die deutsche Mannschaft im Elfmeterschießen mit 6:5 gewann, bezeichnete Ballack als "nicht schön zum Anschauen", es sei "nur Taktik gewesen" und "schlecht". Italien habe "so viele Fehler gemacht, aber Deutschland hat daraus keinen Vorteil ziehen können. Vielleicht hatte Deutschland zu viel Respekt."

Im Halbfinale gegen Frankreich oder Island erwartet Ballack "eine andere deutsche Mannschaft" als gegen Italien: "Vielleicht gehen sie wieder zurück zu einer Viererkette."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel