vergrößernverkleinern
Mats Hummels wird das Halbfinale verpassen © Getty Images

Mats Hummels wird beim Halbfinale der Europameisterschaft fehlen. Der Innenverteidiger des DFB-Teams sieht im Krimi gegen Italien Gelb und muss im nächsten Spiel zusehen.

Abwehrspieler Mats Hummels fehlt der deutschen Nationalmannschaft im EM-Halbfinale am kommenden Donnerstag (21.00 Uhr) in Marseille.

Der 27 Jahre alte Neuzugang von Bayern München sah im Viertelfinale gegen Italien (6:5 i.E.) am Samstagabend in Bordeaux in der 90. Minute seine zweite Gelbe Karte bei der EURO. 

"Ist natürlich brutal. Heute war auch kein Foul. Ist schon grenzwertig, wegen zwei solcher Szenen zu fehlen. Aber ich kann's nicht ändern. Ich glaube nicht, dass sie mich noch spielen lassen", sagte der Abwehrmann im ZDF

Video

Sowohl das Foul im Spiel gegen Italien als auch das vermeintliche Vergehen im Achtelfinale gegen die Slowakei waren zweifelhafte Entscheidungen des Schiedsrichters. 

Im Elfmeterschießen verwandelte Hummels sicher.

Die DFB-Elf trifft in der Vorschlussrunde des Turniers auf Gastgeber Frankreich oder Island.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel