Video

Der ehemalige Schweizer Nationaltrainer zieht seinen Hut vor der Leistung des DFB-Teams und sieht die Löw-Elf gewappnet für die WM 2018. Löw habe viele Alternativen.

Ottmar Hitzfeld sieht das DFB-Team als Titelfavoriten bei der WM 2018.

"In dieser Form und mit dieser Mannschaft wird Deutschland wieder Weltmeister", sagte der frühere Trainer der Schweizer Nationalmannschaft der Passauer Neuen Presse. Das 3:0 gegen Tschechien hat Hitzfeld beeindruckt: "Das Spiel in Hamburg hat gezeigt, dass es einfach passt im Team."

"Da ist so viel Qualität in dieser deutschen Mannschaft, defensiv wie offensiv", schwärmte Hitzfeld und ergänzte: "Der Großteil der Profis spielt bei europäischen Top-Klubs, dadurch hat Jogi Löw personell unheimlich viele Alternativen."

Vor allem das Passspiel und das schnelle Umschaltspiel überzeugen Hitzfeld. "Mittlerweile kombiniert Deutschland fast besser als Spanien. Weil sie auch noch die Philosophie haben, den direkten Weg zum Tor zu suchen. Nicht nur über 30 Stationen mal in den Strafraum zu kommen", sagte Hitzfeld der Bild. "Spanien hat den Zenit überschritten und Deutschland ist in der Blüte", stellte der ehemalige Erfolgstrainer die Machtverhältnisse im Weltfußball dar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel