vergrößernverkleinern
Grischa Prömel fehlt der deutschen U21-Nationalmannschaft gegen Polen
Grischa Prömel fehlt der deutschen U21-Nationalmannschaft gegen Polen © Getty Images

U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz muss vor dem Länderspiel gegen Polen die nächste Absage hinnehmen. Der Karlsruher Grischa Prömel muss wegen Krankheit verzichten.

Nächster Ausfall für die deutsche U21-Nationalmannschaft: Mittelfeldspieler Grischa Prömel steht DFB-Trainer Stefan Kuntz wegen einer fiebrigen Erkältung am Dienstag im letzten Länderspiel des Jahres in Polen (18.30 Uhr) nicht zur Verfügung.

Der 21-Jährige vom Karlsruher SC hat bereits die Heimreise angetreten.

Ebenfalls nicht mit nach Polen fliegen Davie Selke, Timo Werner (beide RB Leipzig), Matthias Ginter (Borussia Dortmund) und Mahmoud Dahoud (Borussia Mönchengladbach), die nach Absprache mit ihren Vereinen nur im Länderspiel gegen die Türkei (1:0) zum Einsatz kamen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel