vergrößernverkleinern
DFB Reports On Euro 2024 Stadium Bid Process
DFB-Präsident Reinhard Grindel darf sich über die Entscheidung des BGH freuen © Getty Images

Der DFB feiert einen wichtigen Erfolg im Streit um die Galopprennbahn in Frankfurt. Der Bundesgerichtshof trifft eine wichtige Entscheidung zugunsten des Verbands.

Erfolg für den den Deutschen Fußball-Bund (DFB): Das Gelände der Frankfurter Galopprennbahn, auf das der DFB seine Akademie bauen will, darf am Donnerstag geräumt werden, das berichtet die Hessenschau.

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe lehnte am Mittwoch einen Antrag des Renn-Klubs ab, der die Räumung stoppen wollte.

Nach einem monatelangen Rechtsstreit zwischen dem Renn-Klub und der Stadt Frankfurt steht dem "Leuchtturmprojekt" des DFB kaum noch etwas im Weg.

Der BGH wies darauf hin, dass eine Revision des Beklagten "keine Aussicht auf Erfolg haben dürfte".

"Mit dem Hinweis des BGH, dass eine Revision keine Aussicht auf Erfolg haben dürfte, haben wir endlich das klare Signal, auf das der DFB seit Jahren gewartet hat", wird DFB-Präsident Reinhard Grindel in einer Stellungnahme zitiert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel