vergrößernverkleinern
Marcel Koller-Österreichische Nationalmannschaft Training
Marcel Koller berief elf Spieler aus der Bundesliga und Zweiten Liga in den ÖFB-Kader © Getty Images

Elf in Deutschland tätige Profis stehen im Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft für das EM-Qualifikationsspiel am 27. März in Liechtenstein und vier Tage später für das Länderspiel gegen Bosnien-Herzegowina.

Trainer Marcel Koller nominierte die Torhüter Robert Almer (Hannover 96), Ramazan Özcan (FC Ingolstadt), die Abwehrspieler Christian Fuchs (Schalke 04), Florian Klein (VfB Stuttgart), Sebastian Prödl (Werder Bremen) und Kevin Wimmer (1. FC Köln) sowie die Mittelfeldspieler David Alaba (Bayern München), Julian Baumgartlinger (FSV Mainz 05), Martin Harnik (VfB Stuttgart), Zlatko Junuzovic (Werder Bremen) und Angreifer Lukas Hinterseer (FC Ingolstadt).

Torjäger Rubin Okotie vom Zweitligisten 1860 München kann wegen einer Innenbandverletzung im Knie hingegen nicht mitwirken.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel