vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-ENG-SWZ
Wayne Rooney ist seit einigen Wochen Englands Rekordtorjäger © Getty Images

Wayne Rooney fehlt der englischen Nationalmannschaft in den kommenden EM-Quali-Spielen. Neben dem Kapitän fehlt auch ein Debütant von Jürgen Klopps FC Liverpool.

Die englische Nationalmannschaft muss im EM-Qualifikationsspiel gegen Estland am Freitag (20.45 Uhr) und am Montag in Litauen ohne Kapitän Wayne Rooney auskommen.

Der Starspieler von Manchester United laboriert weiter an einer Verletzung im Sprunggelenk.

Zumindest gegen Estland fehlt auch der erstmals nominierte Danny Ings vom FC Liverpool. Der offenbar bald von Jürgen Klopp trainierte Angreifer zog sich im Training eine Knöchelverletzung zu.

Rooney konnte in dieser Woche nicht am Training der Three Lions teilnehmen, am Donnerstag gab der englische Verband FA den Ausfall bekannt.

Gary Cahill wird das Team als Kapitän aufs Spielfeld führen. Torjäger Rooney hatte die Blessur am Sonntag bei der 0: 3-Pleite im Gastspiel Manchesters beim FC Arsenal in der Premier League erlitten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel