vergrößernverkleinern
Rumänien trainiert mit Rechenaufgaben auf dem Rücken
Rumänien trainiert mit Rechenaufgaben auf dem Rücken © Getty Images

Die Nationalelf will den Nachwuchs im Land für Fußball und Mathematik begeistern - und präsentiert sich dazu vor dem Duell mit Spanien in besonderen Trainingsoutfits.

Rumäniens Nationalspieler haben mit einer ungewöhnlichen Aktion versucht, dem Nachwuchs die Mathematik näherzubringen.

Vor dem 0:0 im Testspiel gegen Spanien am Samstagabend in Cluj liefen die Profis im Training nicht mit ihren normalen Rückennummern auf den Jacken auf - sondern mit Rechenaufgaben.

Die Nummer sechs trug deshalb "2 x 2 + 2" auf dem Rücken, die 18 die Formel "2 x 3 hoch 2".

Video

"Fußball und Mathematik schließen sich nicht aus. Durch dieses Projekt wollen wir den Kindern die Grundlagen des Fußballs und der Mathematik auf attraktive Weise näherbringen", sagte Verbandspräsident Razvan Burleanu.

Mit 18 Prozent hat das osteuropäische Land eine der höchsten Quoten von Schulabbrechern in der EU.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel