vergrößernverkleinern
FBL-POR-LIGA-BENFICA-NACIONAL
Renato Sanches wechselt für mindestens 35 Millionen von Benfica zum FC Bayern © Getty Images

Bayern Münchens Millioneneinkauf Renato Sanches steht in Portugals vorläufigem Kader für die EM. Nur ein Bundesliga-Profi schafft es in die Mannschaft.

Bayern Münchens Millionen-Neuzugang Renato Sanches steht im vorläufigen Aufgebot der portugiesischen Nationalmannschaft für die Europameisterschaft (10. Juni bis 10. Juli LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm) in Frankreich.

Nationaltrainer Fernando Santos berief den 18 Jahre alten Mittelfeldspieler, der im Sommer für rund 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon zum deutschen Rekordmeister wechselt, am Montag in den 23-köpfigen Kader.

Als einziger Profi aus der Bundesliga gehört Vieirinha vom VfL Wolfsburg zum Aufgebot, das von Superstar Cristiano Ronaldo angeführt wird. Bei der EM trifft Portugal in der Vorrundengruppe F zunächst auf Österreich, Ungarn und Island.

Das vorläufige EM-Aufgebot Portugals:

Tor: Rui Patricio (Sporting Lissabon), Anthony Lopes (Olympique Lyon), Eduardo (Dinamo Zagreb).

Abwehr: Cédric Soares (FC Southampton), Vieirinha (VfL Wolfsburg), Bruno Alves (Fenerbahçe Istanbul), Ricardo Carvalho (AS Monaco), José Fonte (FC Southamptom), Pepe (Real Madrid), Eliseu (Benfica Lissabon), Raphaël Guerreiro (FC Lorient).

Mittelfeld: Danilo Pereira (FC Porto), William Carvalho (Sporting Lissabon), Adrien Silva (Sporting Lissabon), Joao Mario (Sporting Lissabon), Joao Moutinho (AS Monaco), André Gomes (FC Valencia), Renato Sanches (Benfica Lissabon).

Angriff: Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Nani (Fenerbahçe), Eder (OSC Lille), Ricardo Quaresma (Besiktas Istanbul), Rafa Silva (Sporting Braga).

 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel