vergrößernverkleinern
Erik Hamren (l.) muss gegen Slowenien auf Zlatan Ibrahimovic verzichten
Erik Hamren (l.) muss gegen Slowenien auf Zlatan Ibrahimovic verzichten © Getty Images

Der Stürmerstar muss für das Länderspiel am Montag verletzungsbedingt passen. Nationaltrainer Erik Hamren will bei seinem Torjäger kein Risiko eingehen.

Schwedens Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic wird das Länderspiel gegen Slowenien am Montag verpassen.

Der Angreifer habe Probleme mit seiner Wade, sagte Nationaltrainer Erik Hamren der Nachrichtenagentur TT am Sonntag.

"Die Probleme hat er schon seit dem Ende seiner Zeit bei Paris", meinte der Coach weiter. "Wir warten bis zum Wales-Spiel."

Am 5. Juni bestreiten die Skandinavier ihr letztes Länderspiel vor der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli). Bis dahin soll Ibrahimovic wieder fit sein.

Der 34-Jährige hat seinen auslaufenden Vertrag bei Paris St. Germain nicht verlängert, allerdings auch noch nicht verkündet, für welchen Klub er zukünftig auflaufen wird.

Immer wieder wird mit einem Engagement bei Manchester United spekuliert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel