vergrößernverkleinern
Slovenia v Ukraine - UEFA EURO 2016 Qualifier: Play-Off Second Leg
Jewhen Selesnjow (l.) darf auf ein EM-Ticket hoffen © Getty Images

Angreifer Jewhen Selesnjow (30) ist von Nationaltrainer Michail Fomenko für den vorläufigen Kader vom deutschen Auftaktgegner Ukraine für die EM in Frankreich nachnominiert worden.

Das gab der ukrainische Verband am Montag bekannt. Selesnjow, der zuletzt an den russischen Erstligisten Kuban Krasnodar ausgeliehen war und nun wohl zum ukrainischen Vizemeister Schachtjor Donezk zurückkehren wird, komplettiert zunächst den nun 29-köpfigen Kader. 

Das Aufgebot muss bis zum 31. Mai auf 23 Akteure reduziert werden. Die Ukraine trifft in Gruppe C am 12. Juni um 21 Uhr in Lille auf Deutschland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel