vergrößernverkleinern
Wales v Northern Ireland - Round of 16: UEFA Euro 2016
Ashley Williams spielte trotz Verletzung gegen Nordirland durch © Getty Images

Der an der linken Schulter verletzte walisische Mannschaftskapitän Ashley Williams kann wahrscheinlich im EM-Viertelfinale am Freitag (21.00 Uhr) in Lille gegen Belgien eingesetzt werden. Diese Prognose wagte Teammanager Chris Coleman.

"Ich wäre überrascht, wenn er nicht spielen könnte. Wir werden Ashley aber noch einen oder zwei Tage aus dem Mannschaftstraining herausnehmen", äußerte der 45-Jährige am Montag.

Der Abwehrspieler hatte sich beim 1:0-Erfolg des EM-Neulings im Viertelfinale gegen Nordirland eine schmerzhafte Prellung zugezogen. Eine schwerere Blessur konnte mitterweile ausgeschlossen werden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel