vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-FRIENDLY-POR-EST
Cristiano Ronaldo hält sich für den besten Fußballer der letzten 20 Jahre © Getty Images

Ronaldo hält sich nicht für einen guten, nicht für einen überragenden, nicht für einen fantastischen Spieler. Er hält sich für den besten Spieler der letzten 20 Jahre.

Cristiano Ronaldo ist für sein großes Selbtvertrauen bekannt. 

Wie groß sein Ego tatsächlich ist, stellte er jetzt einmal mehr unter Beweis. 

"Ich bin der beste Spieler der letzten 20 Jahre, das ist nicht meine Meinung, die Ergebnisse beweisen es", erklärte der Nationalspieler dem italienischen Magazin Undici vor dem EM-Auftakt mit Portugal. 

Ronaldo, der seit 12 Jahren Profifußball spielt, wurde seine Sonderstellung in der Elite des Weltfußballs zum ersten Mal nach seiner ersten Europameisterschaft bewusst: "Nach der Euro 2004 ist mir klar geworden, dass ich eine Inspiration für viele junge Menschen bin."

Ronaldo will noch lange Erfolge feiern

Das Nationaltrikot zu tragen ist für den 31-Jährigen schon immer etwas ganz besonderes. "Die portugiesischen Menschen lieben ihr Land und ich bin sehr stolz es bei internationalen Wettkämpfen zu vertreten", sagte der dreimalige Weltfußballer. 

Seine großen Erfolge schreibt Ronalo seiner professionellen Einstellung zu. Er habe hart gearbeitet, um seinen aktuellen Status zu erreichen und er arbeite immer noch hart. 

"Die Besten schreiben in ihrem Sport Geschichte und das habe ich getan und werde es auch noch viele weiter Jahre tun", sagte Superstar. 

In seiner beachtlichen Laufbahn gewann Ronaldo bereits drei Mal die Champions League, wurde in England und Spanien Meister und Pokalsieger. Auf einen Titel im Nationalmannschafts-Trikot wartet er aber noch. 

Mit Portugal trifft bei der EM auf Island, Österreich und Ungarn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel