vergrößernverkleinern
Germany v Ukraine - Group C: UEFA Euro 2016
Die Deutschen wollen auch gegen Nordirland wieder jubeln © Getty Images

Gutes Omen für die Jungs von Bundestrainer Joachim Löw: Die deutsche Bilanz bei letzten Gruppenspielen ist durchweg positiv. Wirklich deutlich war es allerdings nie.

Deutschland hat in der Amtszeit von Bundestrainer Joachim Löw alle vier letzten Gruppenspiele bei Turnieren gewonnen - alle mit je einem Tor Unterschied.

 Bei der EM 2008 gab es ein 1:0 gegen Österreich, bei der WM 2010 ein 1:0 gegen Ghana, bei der EURO 2012 ein 2:1 gegen Dänemark und auf dem Weg zum WM-Titel 2014 ein 1:0 gegen die USA. 

Ein gutes Omen beinhaltet die Statistik auch für zwei bisher sehr unglückliche Spieler bei dieser EURO in Frankreich. Mesut Özil erzielte 2010 das Siegtor gegen Ghana, Thomas Müller vier Jahre später das gegen die USA.

Deutschland trifft in Paris am Dienstag (ab 18 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) auf Nordirland und hat dabei mit vier Zählern einen Punkt Vorsprung auf den Gegner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel