vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-LILLE
Der Reiseführer ist 154 Seiten stark © Getty Images

Die DFB-Kulturstiftung gibt einen Reiseführer für die EM 2016 in Frankreich heraus. Zehn französische Autoren berichten von der Geschichte der einzelnen Turnierstädte.

Die Kulturstiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat zusammen mit der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) zur EM-Endrunde in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) erstmals einen kostenlosen Fußballkultur-Reiseführer herausgegeben.

"Frankreich – der unbekannte Nachbar" heißt der Titel.

Auf 154 Seiten im praktischen Taschenformat führt der Reiseführer alle Fans und Zuschauer in die französische Fußballkultur ein. Zehn französische Autoren schildern die Fußballgeschichte ihrer jeweiligen Turnierstädte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel