vergrößernverkleinern
England v Russia - Group B: UEFA Euro 2016
Bei der EM kommt es immer wieder zu Pyro-Zwischenfällen, wie hier beim Spiel zwischen England und Russland © Getty Images

Wie transportieren Fans so viel Pyrotechnik bei der EM? Eine Antwort auf diese Frage liefert jetzt die Polizei am Beispiel eines Fans. Ihm droht eine harte Strafe.

Die französische Polizei hat bei der Europameisterschaft einen Fan erwischt, der eine Fackel in seinem Rektum an den Sicherheitskontrollen vorbeischmuggelte.

Verschiedenen Medienberichten zufolge wurde der 18 Jahre alte Mann am Mittwoch in der Fanzone in Nizza festgenommen.

Audio

"Er hat es geschafft, sich selbst und zwei andere Fans zu verbrennen", sagte Staatsanwalt Jean-Michel Pretre der Nachrichtenagentur AFP.

Der Mann kommt am Montag vor ein Gericht in Nizza. Ihm droht eine hohe Geldstrafe.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel