vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-MATCH44-ENG-ISL
(Fast) ganz Island verfolgte das EM-Achtelfinale gegen England © Getty Images

Der spektakuläre Einzug ins EM-Viertelfinale lässt in ganz Island niemanden kalt. Die Nation versammelt sich vor dem Fernseher und sorgt für einen Sensations-Marktanteil.

Islands sensationeller Auftritt im EM-Achtelfinale gegen England (2:1) hat im gesamten Land keinen kalt gelassen.

In Island erreichte das Spiel eine unfassbare TV-Rekordquote von 99,8 Prozent. Auf der ganzen Insel wollten nur 650 Menschen etwas anderes sehen.

Zum Vergleich: Das deutsche Achtelfinale gegen die Slowakei kam auf einen Marktanteil von 81,2 Prozent (insgesamt 28,11 Mio. Zuschauer). Dies stellt bereits den Top-Wert für das ganze Jahr 2016 in Deutschland dar.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel