vergrößernverkleinern
TOPSHOT-FBL-EURO-2016-MATCH24-POR-AUT
Cristiano Ronaldo muss im Netz einstecken - bekommt aber auch Lob © Getty Images

Portugals Cristiano Ronaldo spaltet beim Unentschieden gegen Österreich die Gemüter. Ganz viel Häme folgen später Respekt und Anerkennung. Netzreaktionen.

Cristiano Ronaldo spaltet auch beim Unentschieden seiner Portugiesen gegen Österreich die Meinungen. Erst bekommt der 31-Jährige viel Häme für seine unglückliche Leistung mit dem Tiefpunkt beim verschossenen Elfmeter.

Nach dem Spiel wird der Superstar von Real Madrid aber doch gefeiert – für eine Szene, die mit Fußball wenig zu tun hat.

Auch Englands Fußball-Legende Gary Lineker stichelt gegen Ronaldo. SPORT1 zeigt die besten Netzreaktionen:

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel