vergrößernverkleinern
Isländische Fans feiern den Achtelfinaleinzug ihres Teams
Isländische Fans feiern den Achtelfinaleinzug ihres Teams © Getty Images

Vor dem Achtelfinale zwischen Island und England macht ein isländischer Unternehmer den Three Lions ein freches Angebot. Er lädt das Team zum Wale-Schauen ein.

EM-Underdog Island trifft im Achtelfinale der EM am Montag auf den Fußball-Riesen England (ab 21 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm, im LIVETICKER und Video-Highlights auf SPORT1.de).

Ein isländisches Reise-Unternehmen hat der englischen Nationalmannschaft im Vorfeld ein selbstbewusstes Angebot unterbreitet.

Die Firma North Sailing bietet den Three Lions einen Gratis-Ausflug zum Wale anschauen vor der Küste Islands an, um sich von einem möglichen Aus gegen den Außenseiter zu erholen.

Manager Gudbjartur Jonsson sagte dem englischen Guardian: "Es ist einfach nur höflich und Teil der isländischen Gastfreundschaft, kostenlose Tickets anzubieten. Die armen englischen Spieler werden ohnehin nicht sofort nach Großbritannien zurückkehren können, wenn 60 Millionen Fans sauer sind, dass sie gegen eine kleine Insel mit nur 300.000 Einwohnern verloren haben."

Die Fahrt mit dem Segelboot und das beobachten der friedlichen Wale könne helfen, den "verletzten Stolz nach der Niederlage gegen Island zu heilen", ist sich Jonsson sicher.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel