vergrößernverkleinern
Tottenham Hotspur v Manchester United - Premier League
Gary Lineker nimmt kein Blatt vor den Mund © Getty Images

Gary Lineker wirft die Frage auf, ob Paul Pogba der am meisten überschätzte Spieler der Welt sei. Anlass dazu gibt ihm die wenig gute Leistung des Franzosen gegen Irland.

Gary Lineker ist für seine unverblümte direkte Art bekannt. Das, was er denkt, gibt er meist auch zum Besten - ob bei Twitter oder unmittelbar vor der Kamera.

Während des Achtelfinals zwischen Frankreich und Irland zeigte Paul Pogba nicht seine stärkste Leistung. So verursachte er unter anderem den Elfmeter, der zum 0:1 führte.

"Ist Pogba der am meisten überschätzte Spieler der Welt?", fragte Lineker daraufhin.

Zwar qualifizierte sich der EM-Gastgeber dank eines Doppelpacks von Antoine Griezmann doch noch fürs Viertelfinale, Pogba konnte Lineker aber nicht mehr überzeugen.

"Er hat Fähigkeiten und mag es zu tricksen. Aber er schießt nicht viele Tore, ist kein großartiger Spielgestalter und defensiv nicht gut", mäkelte der ehemalige Stürmer, hielt aber immerhin fest: "Er ist ja noch jung."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel