vergrößernverkleinern
Arna Yr Jonsdottir aus Island wurde zur Miss EM gewählt © dpa Picture Alliance

Vor dem Turnier wird Arna Yr Jonsdottir aus Island zur Miss EM gewählt, der sensationelle Viertelfinaleinzug ihrer Landsleute überrascht und freut die Blondine.

Islands sensationeller Einzug ins Viertelfinale der EM sorgt auch bei Arna Yr Jonsdottir für große Begeisterung.

"Es ist unglaublich, dass unser kleines Land so etwas Großes geschafft hat", freute sich die 21 Jahre alte Hebamme aus Reykjavík: "Als EM-Neuling waren wir schon glücklich, überhaupt dabei sein zu dürfen. Dass wir nun immer noch da sind, damit haben wir nicht gerechnet."

Video

Jonsdottir war Anfang Juni im Europapark Rust unter Vertreterinnen aus allen 24 EM-Teilnehmerländern zur Miss EM gewählt worden und freut sich über die vielen Sympathiebekundungen für ihr kleines Land: "Das tut unserer isländischen Seele sehr gut."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel