vergrößernverkleinern
Belgium v Italy - Group E: UEFA Euro 2016
Antonio Conte wird nach der EM Trainer des FC Chelsea © Getty Images

Italiens Nationalcoach ist nach dem EM-Auftaktsieg gegen Belgien begeistert von seiner Mannschaft. Vor allem der Zusammenhalt im Team imponiert Antonio Conte.

Der scheidende italienische Nationaltrainer Antonio Conte hat seine Mannschaft nach dem Auftaktsieg bei der Fußball-EM gegen Geheimfavorit Belgien (2:0) in den höchsten Tönen gelobt.

"Ich habe hier eine Gruppe von 23 Männern, die alles geben. Dieser Zusammenhalt in der ganzen Gruppe macht mich glücklich", sagte Conte, der ab der kommenden Saison den FC Chelsea übernimmt, nach dem unerwarteten Erfolg der Squadra Azzurra in Lyon.

Video

Conte ist sich sicher, dass sein Team die Tifosi in der Heimat trotz der Kritik der vergangenen Wochen im ersten EM-Spiel überzeugt hat: "Die  Fans haben gesehen, dass die Spieler Blut, Schweiß und Tränen gegeben haben. Sie sind sicher zufrieden."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel