vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-NIR-BLR
Die Nordiren sind zum ersten Mal bei einer EM dabei © Getty Images

Der deutsche Gruppengegner Nordirland fiebert seinem ersten EM-Auftritt entgegen.

"Ich hatte einige schwierige Jahre in der Nationalmannschaft. Doch ich habe jede Minute genossen, aber das schlägt alles", sagte der 34 Jahre alte Routinier Chris Baird mit Blick auf die EM-Premiere der Nordiren am Sonntag in Nizza gegen Polen (ab 18 Uhr im LIVETICKER).

Die Rolle des Außenseiters nimmt das Team von Trainer Michael O’Neill gerne an. "Dann lassen wir halt alle denken, dass wir die Underdogs sind. Wir haben bewiesen, dass wir in dieses Turnier gehören", sagte Oliver Norwood einen Tag nach der Ankunft im EM-Quartier in Saint-Georges-de-Reneins nördlich von Lyon.

Nordirland ist seit zwölf Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage gab es am 25. März 2015 in Glasgow gegen Gastgeber Schottland (0:1).

Nach dem Spiel gegen Polen trifft Nordirland am 16. Juni in Lyon auf die Ukraine, bevor im letzten Gruppenspiel am 21. Juni in Paris Weltmeister Deutschland wartet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel