vergrößernverkleinern
Nordirland ist seit zwölf Spielen in Folge ungeschlagen
Nordirland ist seit zwölf Spielen in Folge ungeschlagen © Getty Images

Nordirland ist nicht zu unterschätzen. Der Gegner der deutschen Mannschaft in der EM-Vorrunde ist immerhin so lange ungeschlagen wie kein anderes Team in Europa.

Deutschland trifft in der Gruppenphase der EM auf die Ukraine, Polen und Nordirland.

Viele glauben, dass die Nordiren der einfachste Gegner des DFB-Teams sein wird. (Der EM-Spielplan zum Herunterladen)

Zwölf Spiele am Stück ungeschlagen

Doch die Mannschaft von Trainer Michael O'Neill hat zuletzt eine unglaubliche Serie hingelegt, die in ganz Europa ihresgleichen sucht.

Denn Nordirland blieb in seinen letzten zwölf Spielen ungeschlagen. Das schaffte kein anderes Team auf dem Kontinent.

EM-Titelverteidiger Spanien, das bis dahin elf Spiele am Stück ungeschlagen war, hätte am Dienstag zumindest gleichziehen können.

Dazu hätten die Iberer allerdings im Testspiel gegen Georgien mindestens ein Remis gebraucht. Doch Spanien verlor sensationell mit 0:1 gegen den Underdog.

Letzte Niederlage im März 2015

Die Gegner, die für Nordirlands Serie sorgten, waren im Jahr 2016: Wales, Slowenien, Weißrussland und die Slowakei.

2015 verlor Nordirland nicht gegen Katar, Lettland, Finnland, Rumänien, die Färöer-Inseln, Ungarn, Griechenland und Finnland.

Seine letzte Pleite musste die Mannschaft im März 2015 beim 0:1 gegen Schottland hinnehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel