vergrößernverkleinern
Spain v Korea - International Friendly
Juves Alvaro Morata (l.) war gegen Südkorea doppelt erfolgreich © Getty Images

Der Titelverteidiger zeigt sich neun Tage vor Beginn der Fußball-EM in Torlaune. Spanien besiegt Südkorea deutlich. Zwei Stürmer feiern je einen Doppelpack.

Titelverteidiger Spanien hat sich für die EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) warm geschossen.

Der Fußball-Europameister von 2008 und 2012 gewann sein Länderspiel gegen Südkorea in Salzburg souverän mit 6:1 (3:0).

Die Treffer im EM-Stadion von 2008 erzielten David Silva (30.), Cesc Fàbregas (32.), Nolito (38., 54.) und Álvaro Morata (50., 89). Se-Hong Ju traf für die Asiaten (83.).

Bei den Spaniern wurde Thiago vom deutschen Meister FC Bayern München in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Für Südkorea spielten die Augsburger Dong-Won Ji und Jeong-Ho Hong von Beginn an.

Spanien trifft bei der EURO in Frankreich in der Gruppe D auf Tschechien (13. Juni), die Türkei (17. Juni) und Kroatien (21. Juni).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel