vergrößernverkleinern
Tomas Rosicky fällt für den Rest der EM aus
Tomas Rosicky fällt für den Rest der EM aus © Getty Images

Trainer Pavel Vrba macht vor dem EM-Vorrundenfinale der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft ein Geheimnis um den Ersatz für den verletzten Kapitän Tomas Rosicky.

"Ich habe nicht lange überlegt, sondern mich sofort entschieden", sagte der 52-Jährige vor dem entscheidenden Spiel um den Achtelfinaleinzug am Dienstag (21 Uhr) gegen die Türkei in Lens. "Ich glaube nicht, dass ihr überrascht sein werdet", fügte Vrba schmunzelnd an.

Mittelfeldstar Rosicky fällt wegen eines Muskelfaserrisses für den Rest der EM aus. Als wahrscheinlicher Ersatz gilt Bundesligaprofi Vladimir Darida von Hertha BSC, der bislang eine defensivere Rolle ausfüllte. Zudem werde es weitere Änderungen geben, kündigte Vrba an, ohne Namen zu nennen.

Nach Meinung von Torhüter Petr Cech kann ohnehin nicht ein einzelner Spieler Rosicky ersetzen. "Unsere Stärke ist das Mannschaftsspiel, wir haben keine großen Stars", sagte der Keeper des FC Arsenal: "Die Mannschaft muss seinen Ausfall kompensieren." Die Tschechen müssen gewinnen, um das Achtelfinale zu erreichen. Ein Unentschieden würde höchstwahrscheinlich nicht reichen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel