vergrößernverkleinern
Spain Training Session & Press Conference - UEFA 2016 Training Camp
Iker Casillas (l.) und David de Gea kämpfen um die Nummer eins bei Spanien © Getty Images

In der Diskussion um die spanische Nummer eins vertagt Nationaltrainer Vicente del Bosque die Entscheidung. Ein Routinier und ein ManUnited-Star hoffen auf Einsätze.

Iker Casillas oder David de Gea? Der spanische Nationaltrainer Vicente del Bosque lässt die Torhüterfrage beim Titelverteidiger vor der EM in Frankreich weiter offen.

"Ich muss die Entscheidung über die Torhüter nicht jetzt treffen", sagte del Bosque vor der EM-Generalprobe am Dienstagabend in Getafe gegen Georgien.

Für den 35-jährigen Casillas (FC Porto) spricht die Erfahrung von 166 Länderspielen, dem zehn Jahre jüngeren de Gea (Manchester United/acht Länderspiele) gehört die Zukunft. In den Länderspielen wechselten sich die beiden Torhüter zuletzt ab. "Del Bosque wird entscheiden müssen", sagte Casillas.

Spanien trifft in der Gruppe D auf Tschechien (13. Juni/Toulouse), die Türkei (17. Juni/Nizza) und Kroatien (21. Juni/Bordeaux).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel