vergrößernverkleinern
UC Sampdoria v US Sassuolo Calcio - Serie A
Mit Niklas Moisander holt Bremen einen Mann mit viel Erfahrung © Getty Images

Werder Bremen sichert sich die Dienste von Niklas Moisander. Bei dem Bundesligist soll der Routinier eine Führungsrolle übernehmen. Noch befindet er sich in der Reha.

Bundesligist Werder Bremen hat den finnischen Innenverteidiger Niklas Moisander verpflichtet.

Der 30-Jährige wechselt vom italienischen Erstligisten Sampdoria Genua zu den Norddeutschen.

Zur Vertragslaufzeit machte Werder zunächst keine Angaben. Die Ablösesumme soll rund 1,7 Millionen Euro betragen.

"Er verfügt über die nötige Erfahrung, war langjähriger Kapitän der finnischen Nationalmannschaft und bei Ajax Amsterdam und bringt alle Voraussetzungen mit, um bei uns von Anfang an eine Führungsrolle einnehmen zu können", sagte Bremens Sportdirektor Frank Baumann.

Für PEC Zwolle, AZ Alkmaar, Amsterdam und Genua bestritt Moisander über 300 Pflichtspiele und kam zudem 20 Mal in der Champions League zum Einsatz.

Nach einer Operation am Sprunggelenk befindet sich Moisander derzeit in der Reha, soll aber dennoch am Sonntag mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Neuruppin reisen. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel