vergrößernverkleinern
Mario Gomez steht noch beim AC Florenz unter Vertrag © Getty Images

Der AC Florenz lädt Mario Gomez nach seinem EM-Aus angeblich ins Trainingslager in der norditalienischen Bergregion Trentino ein. Das berichten italienische Medien.

Fußball-Nationalspieler Mario Gomez (30), für den das EM-Turnier aufgrund eines gegen Italien erlittenen Muskelfaserrisses im Oberschenkel beendet ist, wird von seinem italienischen Klub AC Florenz ins Trainingslager eingeladen. Dies berichten italienische Medien.

Dies könnte darauf hindeuten, dass der Klub aus der Toskana wieder mit dem Mittelstürmer plant.

Gomez war zuletzt an Besiktas Istanbul ausgeliehen und holte mit dem Klub nicht nur die Meisterschaft, sondern war auch Torschützenkönig in der Süper Lig geworden. Nach der EURO in Frankreich wird Gomez allerdings zunächst in Urlaub gehen und kann in dieser Zeit seine Verletzung auskurieren.

Die Fiorentina hält ihr erstes Trainingslager schon ab kommenden Samstag in der norditalienischen Bergregion Trentino ab. Seit 2013 steht Gomez bei der Fiorentina unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel