vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-MATCH51-POR-FRA-TROPHY
Cristiano Ronaldo hat sich einen Traum erfüllt © Getty Images

Paris - Cristiano Ronaldo wird mit Portugal Europameister und erfüllt sich damit einen Traum. Es sei einer der glücklichsten Momente seines Lebens - und ein unvergesslicher.

Cristiano Ronaldo hat den Gewinn des EM-Titels als "einen der glücklichsten Momente meines Lebens" bezeichnet. Nach dem Sieg von Portugal gegen Frankreich im Finale der EURO 2016 (1:0 n.V.) erinnerte er außerdem an die EURO 2004 im eigenen Land, als die Gastgeber das Endspiel gegen Griechenland verloren hatten (0:1).

Video

"Ich habe seit 2004 dafür gebetet, dass ich noch eine Chance bekomme", sagte Ronaldo.

Der Superstar der Portugiesen hatte beim Endspiel 2004 als 19-Jähriger auf dem Platz gestanden. Diesmal musste er nach 25 Minuten mit einer Verletzung am linken Knie unter Tränen ausgewechselt werden. Danach kehrte er auf die Bank zurück und feuerte seine Mannschaftskollegen an.

"Zum Glück ist alles gut für uns ausgegangen", sagte Ronaldo, "das ist ein unvergesslicher Moment."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel