vergrößernverkleinern
Islands Motivationsvideo
Islands Fußballer bekamen vor dem Sieg gegen England ein Motivationsvideo vorgespielt © twitter.com/@footballiceland

Das Geheimnis des isländischen Erfolgs bei der EM ist gelüftet: Vor dem Sieg im Achtelfinale gegen England bekam das Nationalteam ein Video zu sehen.

Islands Nationalspieler haben sich vor dem Sensationssieg im Achtelfinale der EM gegen England (2:1) mit einem emotionalen Video Motivation geholt.

Der Fußballverband Knattspyrnusambandi veröffentlichte am Freitag den knapp fünfminütigen Clip, den das Team vor dem EM-Achtelfinale schaute. Zu sehen sind bewegende Szenen aus der Heimat.

Der ekstatische TV-Kommentar von Gudmundur Benediktsson beim späten Siegtor im Gruppenspiel gegen Österreich (2:1) ist ebenso Teil des Videos wie der Jubel von Reykjaviks Bürgermeister Dagur B. Eggertsson, der vor dem Fernseher mit seinem Söhnchen auf und ab hüpfte. Auch die "Uh-Uh-Uh"-Rufe der Tausenden Fans in Frankreich sind zu sehen.

Untermalt wird das Video von einem isländischen Song. Auch fast alle Nationalspieler sind zu sehen, eingeblendet wird jeweils das Wort "sigurvegarar" ("Gewinner").

Ganz am Ende ist der Schriftzug "Afram Island" zu lesen, "Auf geht's Island". Wenig später warf der krasse Außenseiter den großen Favoriten aus dem Turnier.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel